Vorgesetzten am Telefon mit "Ich stech Dich ab" bedroht: Fristlose Kündigung

15.09.2016

Der Anruf stellt einen erheblichen Verstoß des Arbeitnehmers gegen seine arbeitsvertraglichen Pflichten dar. Eine Weiterbeschäftigung sei nicht zumutbar, aufgrund der schwere der Pflichtverletzut war eine vorherige Abmahnung entbehrlich. Die fristlose Kündigung ist somit wirksam, so das Arbeitsgericht Düsseldorf, Urteil vom 15.08.2016 - 7 Ca 415/15

Kontaktieren Sie uns

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@bruellmann.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *