Gesellschafterversammlungen der POC Fonds im März 2016

11.02.2016

Für den 08.03., den 09.03. sowie den 10.03.2016 hat die POC-Fondsverwaltung für sechs der POC (Proven Oil Canada)-Fonds ordentliche Gesellschafterversammlungen anberaumt. Laut telefonischer Nachfrage bei der Zentrale in Berlin werden diese nun auch sicher stattfinden und die Einladungen Ende der 6. KW verschickt.

Lange haben die Anleger auf die Versammlungen gewartet, nachdem diese nun bereits zwei Mal verschoben wurden. Denn in diesen Versammlungen werden wohl endlich die Jahresabschlüsse 2013 und 2014  festgestellt werden. Mit Spannung warten die Gesellschafter seit langem darauf die längst überfälligen Informationen zu Ihren Beteiligungen zu erhalten und hoffen, dass Zahlen nun etwas Licht ins Dunkle bringen. Denn die Fondsgeschäftsführung der POC-Fonds hat die Anleger nun lange genug hingehalten.

Überdies müssen die im Jahr 2013 geleisteten Ausschüttungen durch die Gesellschafterversammlungen genehmigt werden, wie das im Gesellschaftsvertrag vorgesehen ist. Da es sich um diejenigen Ausschüttungen handelt, die die Fondsgesellschaften zurückfordern, ist es besonders wichtig, dass dieser Punkt auf der Tagesordnung steht. Ebenfalls im Interesse der Anleger ist die Wahl einer neuen Geschäftsführung, sowie die Einsetzung eines Beirats in allen POC-Fonds, der die Tätigkeit einer neuen Geschäftsführung beaufsichtigen wird.

Sofern Sie nicht selbst nach Berlin anreisen können, raten wir Ihnen sich in jedem Fall vor Ort vertreten zu lassen, damit die für das wirtschaftliche Fortkommen Ihres Fonds notwendigen Fragestellungen beschlossen werden können. Für unsere Kanzlei und die Interessengemeinschaft POC wird ein Bevollmächtigter bei den im März stattfindenden Versammlungen teilnehmen. Wir werden die notwenigen Anträge stellen und die Interessen der Gesellschafter vor Ort wahrnehmen.

Kontaktieren Sie uns

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an datenschutz@bruellmann.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. *