Aktuelle Fälle

Vorgesetzten am Telefon mit "Ich stech Dich ab" bedroht: Fristlose Kündigung

16.09.2016

Der Anruf stellt einen erheblichen Verstoß des Arbeitnehmers gegen seine arbeitsvertraglichen Pflichten dar. Eine Weiterbeschäftigung sei nicht zumutbar, aufgrund der schwere der Pflichtverletzut war eine vorherige Abmahnung entbehrlich. Die fristlose Kündigung ist somit wirksam, so das Arbeitsgericht Düsseldorf, Urteil vom 15.08.2016 - 7 Ca 415/15

Ansprechpartner

Rechtsanwalt Marcel Seifert

Sekretariat: Frau Polski
Tel: 0711 / 520 888 - 28
Fax: 0711 / 520 888 - 23
E-Mail: m.seifert@bruellmann.de